#005: Schwerer Einsatz mit Folgen – ein Feuerwehrmann und seine Partnerin im Interview mit Hermann und Carina

Heute haben wir eine ganz besondere Podcast-Folge für dich. Unser erstes Interview hat es in sich…

Feuerwehrmann Tobi und seine Partnerin Eva erzählen über einen folgenschweren Einsatz, den Tobi als Gruppenführer erlebte. Tobi musste einen Feuerwehrmann aus der Nachbarwehr aus einer verqualmten Wohnung bergen. Ein schwer belastender Einsatz, der sich nachhaltig einbrannte…

Was danach mit Tobi passierte, was Eva plötzlich Ungewöhnliches aufgefallen ist und wie sie als Angehörige mit der Situation umging, erzählen beide in unserem Interview.

Wir freuen uns ganz besonders über die Offenheit und Selbstverständlichkeit der beiden über ihre Erlebnisse zu sprechen und dies mit uns zu teilen. Denn nur wer offen mit solchen Erlebnissen und Emotionen umgeht, diese nicht als Schwäche abtut und vergräbt, bleibt mental stabil und gesund. WAHRE STÄRKE KOMMT VON INNEN!

Tobis, Evas und unser Anliegen ist es, falls auch du eine solche Situation erlebt hast, dich nicht für deine schrägen Träume oder ungewöhnliches Verhalten zu schämen, sondern es einfach als völlig normale Reaktion auf ein solches Erlebnis anzunehmen. Tobi hat viel über sein Erlebnis gesprochen, statt es zu vergraben. Sich anderen öffnen ist ein ganz wichtiger Schritt zur Verarbeitung solcher hoch-emotionalen Belastungen. Tobi und Eva haben den Einsatz vorbildlich und intuitiv richtig für sich verarbeitet. Nochmal ein ganz großes DANKESCHÖN an Tobi und Eva, ihr seid klasse!

Wir wünschen dir nun viel Spaß bei dieser Folge. Euer Team von Brand Punkt, Hermann und Carina

Hast du auch ein Thema für ein Interview mit uns? Schreib uns gerne eine E-Mail und wir setzen uns mit dir in Verbindung kontakt@brand-punkt.de

Kommst du mit einer Situation, die du im Einsatz erlebt hast nicht so richtig klar und es entstehen dadurch Konflikte mit deiner Partnerin/Partner? In Zukunft wird es ein Seminar geben, welches genau diese Thematik aufgreift und für Einsatzkräfte und Angehörige ist. Des weiteren kannst du gerne unser Coaching auch mit Partner/in in Anspruch nehmen.

Mehr dazu bald hier auf unserer Homepage.

Wir würden uns freuen, wenn dir diese Folge gefallen hat und uns deine Gedanken zur Folge auf Facebook, Instagram oder auf unter unserem Post, da lässt.

Damit dieser Podcast in Zukunft so viele Helfer wie möglich erreichen kann, bitten wir dich uns eine 5-Sterne Bewertung auf iTunes da zulassen uns zu abonnieren und die Folge zu teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.