#197: Behinderungen und Gewalt an Einsatzstellen – was mit unserer Gesellschaft passiert ist

Die nächste Live Session zum E-Learning Programm fireproof360° war klasse!

Es ist schon heftig, was uns manchmal an Einsatzstellen erwartet. Damit ist nicht nur Leid von Angehörigen und Betroffenen gemeint, sondern auch Respektlosigkeit, Anpöbelungen und sogar Gewalt gegen Einsatzkräfte.

Leider haben diese negativen Phänomene zugenommen. Die Hintergründe dafür sind weitgehend wissenschaftlich belegt. Wir werden die Gesellschaft nicht verändern können, also müssen wir unsere Taktiken und unseren Umgang mit solchen Situationen verändern. 


Darüber sprach Hermann in der Live-Session vom 30.08.2022. Einiges an Rückmeldungen und Wortmeldungen beweist, dass diese Thematik in Feuerwehren eine große Rolle spielt.

Jetzt wünschen wir dir erst einmal viel Spaß mit dieser Podcast-Folge, 

dein Team von Brand Punkt

Hermann und Carina
_____________________________

Brauchst du bei einem Thema, dass dich mental belastet Unterstützung? Melde dich gerne bei uns: 

Kontakt

_____

Mehr Infos über fireproof360° – dem E-Learning Programm für mental starke Feuerwehreinsatzkräfte:

E-Learning fireproof360°

_____

TEILE DIESE PODCASTFOLGE


Vielleicht befindet sich ein Kamerad oder Kameradin in einer Situation, bei der genau diese Folge eine wertvolle Unterstützung sein kann – deshalb bitten wir dich: Teile diese Folge und helfe somit auch denjenigen, die diesen kostenfreien Podcast noch nicht kennen.

Ja normalerweise sehr gerne, aber mein Dienstvorgesetzter ist nicht im Büro, der hat heute und morgen frei und dessen Chef ist in Außenterminen, also das geht nicht…..Waaaas?

Mache dich jetzt mental fit für den Einsatz- und Feuewehrdienst mit dem
E-Learning Programm fireproof360°

Bekannt aus:

Hast du unseren kostenfreien Podcast schon abonniert?

KEINE FOLGE VERPASSEN

Die neusten Folgen

Hier geht es zu allen Folgen

BESUCHE UNS AUF SOCIAL MEDIA

VERPASSE KEINE NEUIGKEITEN, AKTIONEN, ANGEBOTE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.