#135: Work-Life-Feuerwehr-Balance

Wie ich lerne Zeit für mich einzuplanen und warum das so wichtig ist

Work-Life-Feuerwehr-Balance

Die moderne Umschreibung für diesen Begriff ist “ausgewogenes Verhältnis zwischen beruflichen Anforderungen und privaten Bedürfnissen einer Person”. Ziel ist es, die privaten Interessen mit den Anforderungen der Arbeitswelt in Einklang, in ein ausgewogenes und gesundes Gleichgewicht zu bringen.

Insbesondere auf “gesund” sollte in diesem Zusammenhang der Fokus liegen. Feuerwehrleute sind “immer auf dem Sprung”. Der Piepser hängt nicht nur am Gürtel, sondern auch in der Gedankenwelt, also im Unterbewusstsein und das ist manchmal gar nicht so gut. Denn fehlt der Ausgleich, kann sich eben genau das negativ auf dein Wohlbefinden auswirken. Was aber kannst du konkret tun, nicht die Balance zu verlieren und auch mal Zeit für dich einzuplanen?

11 Tipps für eine gesunde Work-Life-Feuerwehr-Balance

Fit zu sein heißt also weit mehr als sportlich aktiv. Sich mit der mentalen Ebene auseinanderzusetzen hat sich noch nicht etabliert, sollte aber. Denn die mental-emotionale Ebene ist viel mächtiger als wir glauben. Unser Unterbewusstsein steuert weit über 90 % unseres Tuns. Also, warum sollten wir diesem Bereich nicht mehr Aufmerksamkeit schenken? In der neuen Folge erfährst du in 11 Tipps, was du machen kannst.

Viel Spaß mit dieser Podcast-Folge, dein Team von Brand Punkt

Hermann und Carina

Hast du unseren kostenfreien Podcast schon abonniert?

KEINE FOLGE VERPASSEN

Die neusten Folgen

Hier geht es zu allen Folgen

BESUCHE UNS AUF SOCIAL MEDIA

VERPASSE KEINE NEUIGKEITEN, AKTIONEN, ANGEBOTE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.