#128: Achtung – Mutante “E-G-O” greift um sich!

Warum sich manche Bürger(innen) von Feuerwehrleuten und Co. nichts mehr sagen lassen.

Leider wurde eine neue Form des Bürgerverhaltens entdeckt namens “E-G-O”. Besonders gefährdet ist die Risikogruppe Einsatzkräfte. Werden nicht schnellstmöglich Maßnahmen gegen diese Mutation ergriffen, wird ein exponentielles Wachstum an egomanen Mitbürgern erwartet. Die Folgen wären für Einsatzkräfte verehrend und können bis zum Austritt führen. 

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo in Deutschland Feuerwehrmänner und -frauen beleidigt, bedroht, angerempelt oder bespuckt werden. Eine Studie der Ruhruni Bochum nach werden in Deutschland 80 % der Übergriffe auf Feuerwehrleute nicht gemeldet.

Die Egomanie nimmt also nicht nur gefühlt zu.

Woher das kommt und wozu das führt? Dazu müssen wir uns in Zukunft mehr Gedanken machen, soll der Aspekt Freiwilligkeit in den Feuerwehren weiter groß geschrieben werden.

“LMA-A” – die Lösung

Experten arbeiten gerade an einem Impfstoff namens “LMA-A”. Dieses Wundermittel soll Einsatzkräften helfen, besser mit dem Fehlverhalten der Bürger/innen umzugehen. Das Mittel  “LMA-A” steht hoffentlich bald allen gefährdeten Gruppen zur Verfügung. 

Wir sollen an Einsatzstellen ruhig bleiben und deeskalieren.

Jaja, alles schön und gut, aber…

was macht das seelisch und mental mit uns, wenn du ständig die Faust in der Tasche ballst, dich aber beherrschen musst?

Wir wünschen dir ganz viel Spaß mit der Podcastfolge.

Erfahre hier mehr über unsere Arbeit:

www.brand-punkt.de

Wir würden uns freuen, wenn dir die Folge gefallen hat und uns deine Gedanken und Anregungen hierzu auf Instagram, Facebook oder auf unserer Homepage unter unserem Post mitteilst. Damit dieser Podcast künftig noch mehr Helfer erreicht, bitten wir dich um eine 5-Sterne-Bewertung auf iTunes. Du kannst uns natürlich auch abonnieren und die Folge teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.