#126: 3 wichtige Skills, die du als Feuerwehrmensch unbedingt besitzen solltest

Kleiner Mann – große Träume

Als junger Mann habe ich davon geträumt, Feuerwehr auch beruflich zu machen, also zur Berufsfeuerwehr zu gehen. Auf den einschlägigen Seiten der Berufsfeuerwehr fand ich dann die Voraussetzungen für den Start in eine berufliche Karriere für die BF! Körperliche Fitness, Tauglichkeit im Sinne von ärztlicher Untersuchung konnte ich mir noch gut vorstellen und waren kein Problem. 

Aber dann die mentale Seite. Sie müssen teamfähig, verlässlich, verantwortungsvoll sein und Befehle akzeptieren. Aha! Ok! Da begannen dann meine Zweifel, ob ich all diese Voraussetzungen wirklich erfüllen kann. Dann wird noch unterschieden zwischen den unterschiedlichen Dienststufen in Berufsfeuerwehren. Also mittlerer Dienst, gehobener Dienst und höherer Dienst. Ich will höheren Dienst, ich will Chef werden, waren meine jugendlichen Gedanken. Der höhere feuerwehrtechnische Dienst – die Manager im deutschen Feuerwehrwesen, das klang gut. Gab es denn dabei aber keine weiteren persönlichen Voraussetzungen, die es braucht Feuerwehrdienst zu tun?

Welche Skills sind wichtig?

Durch meinen Vater wusste ich natürlich in etwa wie Feuerwehr geht. Der war KBI und kannte so Feuerwehrpersönlichkeiten wie den Frankfurter Feuerwehrchef Prof. Achilles. das war mein absoluter Feuerwehr-Hero. In ganz Deutschland bekannt, oft im TV usw.

Aber ich hatte einige Fragen im Hinterkopf die ich mich nicht traute laut auszusprechen, weil ich dachte, dann kannst du einpacken. Was ist, wenn ich bestimmte Bilder nicht sehen kann, wenn ich mich übergeben muss, wenn ich eine Leiche sehe usw. Wie geht das denn?

Heute weiß ich, dass Soft Skills unter anderem eine Kombination aus menschlichen Fähigkeiten, sozialen Fähigkeiten, Kommunikationsfähigkeiten, Charakter- oder Persönlichkeitsmerkmalen, Einstellungen, Denkweisen und noch Vieles mehr sind. Diese Eigenschaften werden durch Erziehung und “Nachmachen” ausgebildet. Reicht das bei mir aber für einen Job in der Feuerwehr? Brauchen wir das bei den Freiwilligen nicht auch?

Welche Skills braucht man für die Feuerwehr?

Na klar und es gibt ja auch bei uns Freiwilligen jede Menge Voraussetzungen für den Dienst und auch den Führungsdienst. Keine Kritik an den Voraussetzungen für die BF oder FF oder WF. 

Mir ist auch klar, dass bei den Einstellungsgesprächen die skills von Feuerwehrleuten geprüft werden, aber warum schreibt man das nicht rein? 

Du musst dir ein paar blöde Bilder anschauen, du musst einiges Aushalten, wenn du außerhalb der Dienstzeit alarmiert wirst. Und dann auf der Titelseite der Bewerbungen bei der BF Frankfurt steht doch etwas dazu: Bist du: ein Teamplayer? belastbar? kommunikationsfähig? hoch motiviert und engagiert? auch in Stresssituationen ruhig? gerne in Kontakt mit anderen Menschen? körperlich fit? kreativ im Bewältigen schwieriger Aufgaben? Dann kommen Sie zu uns! Das beschreibt es etwas, aber aus meiner Sicht noch nicht präzise genug. Wir sollten die Menschen, die für andere den Kopf hinhalten, auf die Herausforderungen des modernen Einsatzdienstes vorbereiten, davon bin ich fest überzeugt.

Wir wünschen dir ganz viel Spaß mit der Podcastfolge.

Erfahre hier mehr über unsere Arbeit:

www.brand-punkt.de

Wir würden uns freuen, wenn dir die Folge gefallen hat und uns deine Gedanken und Anregungen hierzu auf Instagram, Facebook oder auf unserer Homepage unter unserem Post mitteilst. Damit dieser Podcast künftig noch mehr Helfer erreicht, bitten wir dich um eine 5-Sterne-Bewertung auf iTunes. Du kannst uns natürlich auch abonnieren und die Folge teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.