#124: Eigenschutz von Einsatzkräften – Interview mit Feuerwehrmann und Autor Christian Buchold

Eigenschutz von Einsatzkräften

10.000 mal rücken Feuerwehrleute täglich in der Republik aus. Dabei sind auch einige gefährliche Einsätze dabei. Einsatzkräfte müssen sich gegen die Gefahren von Einsatzsituationen wappnen. Man nennt das auch Eigenschutz von Einsatzkräften. Das Thema muss in den Feuerwehren verstärkt besprochen werden. Denn wenn wir schon ein Ehrenamt ausüben, dann wollen wir bestmöglichst, auf allen Ebenen, geschützt sein.

Christian Buchold – Feuerwehrmann und Autor

Interviewgast heute ist der 3-jährige “Hybrid”-Feuerwehrmann Christian Buchold aus Langen. Christian ist familiär “vorbelastet”, denn schon sein Vater war Berufsfeuerwehrmann in Frankfurt. Dort hat er auch “gelernt” bevor er beruflich in seine Heimatstadt Langen als Hauptamtlicher Feuerwehrmann gewechselt ist. Als stv. Stadtbrandinspektor hat er dort bei 600 Einsätzen jährlich im Schnitt genügend Gelegenheit, seine eigens entwickelten Konzepte anzuwenden. Eigenschutz von Einsatzkräften ist inzwischen für ihn mehr als ein Hobby im Hobby geworden. Zahlreiche Veröffentlichungen in Fachverlagen zeigen, wie ernst ihm das Thema Eigenschutz ist. 

Da Hermann ebenfalls als Autor für Eigenschutz von Einsatzkräften unterwegs ist und Veröffentlichungen im gleichen Verlag hat, entwickelte sich sehr schnell eine lebhafte Diskussion über die Sicherheit der Feuerwehrleute landauf und landab.

Christian erzählt auf humorvolle und authentische Weise, wie und warum ihn dieses Thema beschäftigt. Die beiden philosophieren über Belastungen im körperlichen und im seelischen Sinne und haben zusammen eines im Sinn: der Schutz unserer Ehrenamtler auf allen Ebenen.

Wir wünschen dir ganz viel Spaß mit der Podcastfolge.

Hier kommst du zu unserem gemeinsamen Projekt:

https://www.ecomed-storck.de/Feuerwehr-Brandschutz/Feuerwehr/Ausbildungsfolien-Eigenschutz-von-Einsatzkraeften-CD-ROM.html?shp=2

Hier kommst du zum Video-Interview:

https://youtu.be/jwAVV776trg

Wir würden uns freuen, wenn dir die Folge gefallen hat und uns deine Gedanken und Anregungen hierzu auf Instagram, Facebook oder auf unserer Homepage unter unserem Post mitteilst. Damit dieser Podcast künftig noch mehr Helfer erreicht, bitten wir dich um eine 5-Sterne-Bewertung auf iTunes. Du kannst uns natürlich auch abonnieren und die Folge teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.