#063: Reden statt meckern – Wie wichtig gute Kommunikation in der Wehr ist.

“Das kannst du so nicht machen!”…. ist ein beliebter Einstieg von Profi-Meckerern. Ich hab’s aber doch gerade so gemacht! Also kann man es wohl doch so machen! Ob das allerdings der richtige Weg war, darüber lässt sich spekulieren und da ist Kritik ja durchaus angebracht.

Streiten ist aber eher ein Konflikt. Konstruktiv ist streiten aber nicht, das ist eher Kritik. Deswegen gibt es den Begriff “konstruktive Kritik”. Aber ist das nicht auch wie streiten?
Wenn die Führungsebene deiner Feuerwehr eine Alarmübung durchgezogen hat und du fandest die total scheiße, was machst du mit deiner Meinung? Kannst du die anbringen? Traust du dich? Wenn Vorschläge aus der Mannschaft kommen, wie wird “weiter oben” damit umgegangen? Natürlich kann nicht jeder Vorschlag aus der Mannschaft auch genehmigt werden. Hätte ich damals alles durchgewunken als StBI, hätten wir eine Übung in den Trümmern von Tschernobyl abgehalten. Das ist ein etwas skurriles Beispiel, aber es soll verdeutlichen, wenn ich führe, muss ich auch immer entscheiden. Wenn aber entschieden wurde, muss das nach unten “verkauft” werden. Wie wird das bei euch gemacht?
Ist kritisieren möglich, ohne das eine “Majestät” beleidigt ist? Werden rum gedreht Befehle im Einsatz ohne Murren befolgt und hinterher sachlich diskutiert oder wird über den Zugführer hinter vorgehaltener Hand gemeckert?
Ein entscheidender Faktor für eine funktionierende Wehrkultur ist die Kommunikation und die Kritikfähigkeit. Das wird manchmal aber mit Meckern verwechselt und das hat wiederum Auswirkungen auf die Wehr. Im E-Learning von Brand Punkt wird das Thema einen wichtigen Platz einnehmen. Wir brauchen motivierte und zufriedene Feuerwehrleute, da hat meckern wenig Platz und noch weniger Sinn. Da wir aber alle Menschen sind, die auch Fehler machen, dürfen wir das lernen.

Wir wünschen dir nun viel Spaß bei dieser Folge. Dein Team von Brand Punkt, Hermann und Carina.

Mehr Infos erhältst du auf unserer Homepage

www.brand-punkt.de

Wir würden uns freuen, wenn dir die Folge gefallen hat und uns deine Gedanken und Anregungen hierzu auf Instagram, Facebook oder auf unserer Homepage unter unserem Post mitteilst. Damit dieser Podcast künftig noch mehr Helfer erreicht, bitten wir dich um eine 5-Sterne-Bewertung auf iTunes. Du kannst uns natürlich auch abonnieren und die Folge teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.